Neuheiten Bikesommer 2021

Eins steht schon mal fest; der Bikesommer 2021 im Epic Bikepark Leogang hat es in sich! Im Sommer 2020 hatten wir mit dem umgebauten Hot Shots fired by GoPro, zusätzliche Lines & Trails im Übungsareal Riders Playground und dem Zusammenschluss mit Saalbach Hinterglemm und Fieberbrunn zu Österreichs größter Bike-Region einige großartige Neuheiten!

Mit einer neuen Downhill Line, ein cooles Add-on beim GoPro Bagjump und einige spannende Umbauten setzen wir dieses Jahr noch eins drauf. Damit wird der Bikesommer 2021 im Epic Bikepark Leogang so richtig heiß. Wir freuen uns!

Neue Downhill Line  - Vali’s Hölle
Im Oktober 2020 fanden im Bikepark Leogang zum zweiten Mal die UCI Mountain Bike Downhill und Cross Country Weltmeisterschaften statt. Dabei sorgte eine neue, naturbelassene und technisch anspruchsvolle Sektion im Downhill für viel Aufregung und ist dadurch in die Geschichtsbücher eingegangen. Ab diesem Sommer steht euch diese Sektion als eigenständige Downhill Line zum Shredden zur Verfügung! Einfach vor dem 100% Wallride auf dem Speedster und Flying Gangster links abbiegen und rein in den Wald. Auf dieser Line verlor Vali Höll, Lokalmatadorin und Medaillenhoffnung bei der Weltmeisterschaft 2020 im Epic Bikepark Leogang ihre Chance auf Gold. Aus diesem Grund wurde die Line VALI´S Hölle getauft.

GoPro Bagjump Landingbag
2011 löste der erste GoPro Bagjump unseren Foam Pit ab. Seitdem ist der Bagjump ein fixer Bestandteil des Bikepark Leogang und wird von vielen gerne zum Trainieren verwendet. 2021 bekommt der GoPro Bagjump ein Upgrade. Ein neuer 15 Meter langer Landingbag, angepasst an den Landewinkel sorgt ab sofort für noch mehr Spaß und Sicherheit.

Umbau Lumberjack Trail (Bikemovie)
Im Sommer 2020 war ein kleiner Umbau am Lumberjack Trail (Bikemovie) geplant. Während der Bauarbeiten ist das Projekt jedoch immer größer geworden und das  Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Perfekte Drops, eine schöne runde Linienführung und ein Wallride in der Größe einer Kinoleinwand! Wer möchte, kann sich während der Fahrt filmen lassen und sich das Video direkt am Skiline Terminal an der Talstation der Asitzbahn oder online ansehen und mit Freunden teilen. Ist doch cool, oder?

Reshape Hangman I + Hangman II + Flow Link
Der Hangman I hat im Herbst 2020 einen kompletten Reshape für noch mehr Fahrspaß bekommen.
Der Hangman II bekommt im Frühjahr 2021 noch einen Reshape und wird an bestimmten Abschnitten umgebaut. Die Linienführung wird optimiert und die Line bekommt mehr flache und einfache Absprünge für alle Könnerstufen.
Im Herbst 2020 hat auch der Flow Link einen Reshape bekommen bei dem diverse Sprünge optimiert wurden. Je nach Linienwahl ist diese Freeride Line für alle Könnerstufen fahrbar.

Neues vom Hot Shots fired by GoPro

Der Hot Shots fired by GoPro wurde im Sommer 2020 vollständig zu einer fetten Jump Line umgebaut. Auf Basis der vielen positiven Rückmeldungen trauen wir uns zu sagen, dass der Umbau „episch“ gelungen ist. 2021 geben wir dem Hot Shots noch ein extra Upgrade. Der Einstieg wird direkt zur Bergstation verlegt. Dadurch wird die Line um ca. 125 m länger, also noch mehr Airtime! Bitte nicht vergessen: der Hot Shots fired by GoPro ist keine Strecke für Rookies – hier sind Skills gefragt! Wir freuen uns jetzt schon riesig auf eine epische Bikesaison 2021!